Weitersagen

Liebe Freunde und Sympathisanten,

 

 

auch das Hochschulinformationsbüro Halle (HiB) wird älter. Zum einen ist das gut, denn so konnten wir in den letzten fünf Jahren viele unserer Ideen verwirklichen bzw. voranbringen. Neben der arbeits- und sozialrechtlichen Anfangsberatung haben wir beispielsweise Informationsveranstaltungen zu Themen wie Rechte und Pflichten im Nebenjob, zu Studieren mit Kind(ern) sowie zur Studienfinanzierung durchgeführt; bei dem globalisierungskritischen Filmfestival „Globale“ einen Film präsentiert; uns im Bildungsstreik für eine freie Bildung ohne Studiengebühren sowie für einen Tarifvertrag für studentische Beschäftigte an Hochschulen eingesetzt. Der Nachteil am Älterwerden des HiBs ist jedoch, dass auch seine Mitglieder älter werden. So werden einige von uns in den nächsten Monaten ihr Studium beenden und manche leider auch Halle verlassen. Deshalb sind wir auf der Suche nach neuen MitstreiterInnen!!!

 

Das HiB bietet Dir eine fundierte Ausbildung und viel Raum für Kreativität und Eigeninitiative. Darüber hinaus bist Du Teil eines starken Netzwerkes: Du lernst viele neue interessante, kreative Menschen aller Altersstufen in verschiedenen Positionen beim DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften kennen. Das Netzwerk bietet Dir zudem die Möglichkeit zum inhaltlichen Austausch und zur Qualifizierung.

 

Wenn Du Lust hast, Dich für studentische Themen zu engagieren, oder auch neue Ideen, Impulse und Themen zur gewerkschaftlichen Studierendenarbeit einbringen möchtest, dann komm zu uns und werde Teil des HiB!

Melde dich bei uns unter kontakt@hib-halle.de, auf facebook unter Hochschulinformationsbüro Halle und natürlich unter www.hib-halle.de.

 

Wir freuen uns auf Dich!

Das Team vom HiB Halle,


 

Projektpartner

Pinnwand