Weitersagen

Termine 2013

 07.05.2013 - Jobben in der Gastro – (k)ein Job wie jeder andere auch !?

 

Die Arbeit im Hotel- und Gaststättengewerbe ist gerade bei Studierenden aufgrund der sehr flexiblen Arbeits(-zeit-)gestaltungen beliebt: Arbeiten am Abend und an den Wochenenden, Trinkgeld, gute Atmosphäre, Umgang mit Menschen ….Die Arbeit kann anstrengend werden und trotzdem Spaß machen.

Die Kehrseite der Medaille:

  • Saison ist, wenn andere Urlaub machen

  • kurzfristig zu einem Dienst antreten

  • volles Haus heißt keine Pause

  • kein Schutz vor angetrunkenen Gästen

  • Feierabend ist erst, wenn der letzte Gast gegangen ist

  • hohe körperliche Belastung

  • eventuelle Fehler in der Abrechnung

  • Streit ums Trinkgeld

  • extra Versicherung, falls mal etwas zu Bruch geht

Das "Hochschulinformationsbüro (HIB)" gibt zusammen mit Christian Gühl (Gewerkschaft NGG Region Leipzig-Halle-Dessau) in dieser Veranstaltung Tipps und Hinweise zu den Rechten und Pflichten für die Arbeit im Hotel- und Gaststättengewerbe und zeigen wie sich damit vor Ausbeutung und Missbrauch geschützt werden kann.

 

18.30, Melanchthonianum – Hörsaal C

 

 

Projektpartner

Pinnwand